Skip to main content

Bist du bereit für eine faszinierende Japan Rundreise?

Eine Rundreise durch das facettenreiche Japan zu planen, kann ganz schön aufwendig sein. Immerhin gibt es unzählige Städte, Sehenswürdigkeiten und Naturwunder im „Land der aufgehenden Sonne“ zu entdecken. Damit du möglichst viel auf deiner Japan Rundreise siehst und dabei günstig und effizient reist, haben wir einen Guide für deinen Japan Trip durch 7 faszinierende Städte zusammgestellt.

Als Einstimmung auf deine Japanreise kannst du dir auch unser Urlaubsreporter Japan-ABC ansehen.

Beleuchtete Gebäude auf der Japan Rundreise entdecken
  1. Tokio – Die pulsierende Metropole am Startpunkt

Die Japan Rundreise beginnt in Tokio, der quirligen Hauptstadt des Landes. Hier erwarten dich moderne Wolkenkratzer, traditionelle Tempel und einzigartige Stadtviertel. Spaziere durch das trendige Shibuya, besuche den Tsukiji-Fischmarkt und den prächtigen Meiji-Schrein, umgeben von Zen-Gärten. Für Shopping-Fans ist die Ginza mit exklusiven Boutiquen ein absolutes Muss. Vergesst nicht, das quirlige Treiben der Geisha im traditionellen Viertel Asakusa zu erleben.

  • Preisspanne: 100€ – 150€ pro Tag
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: 4 Tage
  • Öffentliche Verbindung zum nächsten Stopp: Shinkansen nach Nikko – ca. 100€ pro Person
  • Hotelempfehlungen findest du HIER
  1. Nikko – Naturwunder und historische Schätze

Nikko, nur eine kurze Zugfahrt von Tokio entfernt, beeindruckt mit seiner atemberaubenden Natur und historischen Stätten. Der Toshogu-Schrein, umgeben von dichten Wäldern, und der majestätische Kegon-Wasserfall zählen zu den absoluten Höhepunkten. Empfehlenswert ist auch ein Spaziergang am malerischen Chuzenji-See, am besten gekleidet in einem traditionellen Kimono.

  • Preisspanne: 80€ – 120€ pro Tag
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: 2 Tage
  • Öffentliche Verbindung zum nächsten Stopp: Shinkansen nach Kanazawa – ca. 80€ pro Person
  • Hotelempfehlungen findest du HIER

Stop 3 auf der Japan Rundreise: Kanazawa – Kultur und Tradition an der Westküste

Der nächste Halt deiner Japan Rundreise ist in Kanazawa. Die Stadt besticht durch seine gut erhaltene Samurai-Viertel und den prächtigen Kenrokuen-Garten. Tauche ein in die Kunstszene im 21st Century Museum of Contemporary Art und probiere unbedingt die berühmten Goldblattprodukte. Hier kannst du auch eine authentische Geisha-Vorführung erleben.

  • Preisspanne: 90€ – 130€ pro Tag
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: 3 Tage
  • Öffentliche Verbindung zum nächsten Stopp: Expresszug nach Kyoto – ca. 50€ pro Person
  • Hotelempfehlungen findest du HIER
Japanische Geisha - ein Highlight auf der Japan Rundreise
  1. Kyoto – Tempel, Gärten und Teehäuser

Kyoto, die kulturelle Schatzkammer Japans, beeindruckt mit über 1.600 Tempeln und zahlreichen Gärten. Der Fushimi Inari-Schrein mit seinen tausenden Torii-Toren und der goldene Pavillon Kinkaku-ji sind wahre Juwelen Japans. Plane auch Zeit für eine traditionelle Teezeremonie ein und bewundere die eleganten Kimonos der Geishas.

  • Preisspanne: 120€ – 160€ pro Tag
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: 4 Tage
  • Öffentliche Verbindung zum nächsten Stopp: Shinkansen nach Hiroshima – ca. 100€ pro Person
  • Hotelempfehlungen findest du HIER
  1. Hiroshima – Geschichte, Frieden und Gaumenfreuden

Hiroshima steht für Frieden und Geschichte. Besuche das bewegende Friedensmuseum, die Itsukushima-Schreininsel mit dem berühmten “schwimmenden Torii” und genieße lokale Spezialitäten wie das herzhafte Okonomiyaki (eine Art japanische Pizza). Verbringe einen Tag auf der nahegelegenen Insel Miyajima und erkunde die malerischen Gärten in der Umgebung.

  • Preisspanne: 100€ – 140€ pro Tag
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: 3 Tage
  • Öffentliche Verbindung zum nächsten Stopp: Shinkansen nach Osaka – ca. 80€ pro Person
  • Hotelempfehlungen findest du HIER
Japanische Nigiri
  1. Osaka – Kulinarische Genüsse und lebendiges Stadtleben

Osaka, die kulinarische Hochburg, lädt zu einem Fest für die Sinne ein. Kostenloses Streetfood in Dotonbori, ein Besuch im Osaka Castle und ein Abend im belebten Vergnügungsviertel Shinsekai sollten auf deinem Programm stehen. Erlebe die traditionelle japanische Komödie im Namba Grand Kagetsu Theater und probiere die besten Nigiri-Sushi in der Stadt.

  • Preisspanne: 110€ – 150€ pro Tag
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: 3 Tage
  • Öffentliche Verbindung zum nächsten Stopp: Zug nach Nara – ca. 20€ pro Person
  • Hotelempfehlungen findest du HIER

7. Stop auf der Japan Rundreise: Nara – Begegnung mit zahmen Hirschen und antiken Tempeln

Die letzte Station der Japan Rundreise führt dich nach Nara, bekannt für seine zahmen Hirsche und historischen Tempel. Der Todai-ji-Tempel mit der riesigen Buddha-Statue ist wirklich beeindruckend. Genieße die Ruhe im Nara Park und besuche den Kasuga-Taisha-Schrein mit seinen tausenden Laternen.

  • Preisspanne: 80€ – 120€ pro Tag
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: 2 Tage
  • Öffentliche Verbindung zurück nach Tokio: Zug nach Osaka und Shinkansen nach Tokio – ca. 100€ pro Person
  • Hotelempfehlungen findest du HIER

Ein unvergessliches Highlight auf dieser Reise ist der Zwischenstopp beim majestätischen Mount Fuji im Hakone Nationalpark. Genieße die atemberaubende Aussicht auf den Vulkan und entspanne dich in den Onsen von Hakone.

Mit vielen unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck endet die Reise wieder in Tokio. Wir hoffen, dass diese Japan Rundreise deine Erwartungen noch übertreffen wird und wünschen dir eine tolle Reise!

Happy Travels!

de_DEGerman